Unser Geschenk* zum Weltkrebstag
(4. Februar 2024) fĂŒr Dich

FĂŒr eine Bestellung im ViVere Shop zwischen dem 2. und dem 8. Februar 2024 mit einem Mindestbestellwert von 49,00 € schenken wir Dir die Aufzeichnung des WebSeminars "Krebs - Was nun?".

Du erhÀltst innerhalb von 3-5 Werktage nach Deiner Bestellung automatisch eine Email mit dem Link zur Aufzeichnung.

Gilt nur fĂŒr bezahlte Bestellungen im Zeitraum 02.02.-08.02.2024 mit einem Mindest-Bestellwert von 49,00 €.
Bei Vorkasse muss die Zahlung spÀtestens am 09.02.2024 bei uns eingetroffen sein.
- nicht kombinierbar mit anderen Gutscheinen, Aktionen oder Rabatten -
Gilt NICHT beim Kauf von WebSeminaren, onlineSeminaren, Skripten und/oder Gutscheinen.

KomplementÀre Begleitung mit Aromatherapie bei Krebserkrankungen

KomplementĂ€re Begleitung – statt “Alternative” zur Schulmedizin

Aromatherapie und Aromapflege soll in keinem Fall schulmedizinisch, erforderliche Behandlung ersetzen, vielmehr soll sie den kranken Menschen in seiner Genesung, wĂ€hrend einer schwierigen und herausfordernden Zeit unterstĂŒtzen und komplementĂ€r begleiten.

Ätherische Öle können zwar keine „hoffnungslosen“ Krankheiten heilen, sie können jedoch erfahrungsgemĂ€ĂŸ kleine Wunder bringen und – ganz wichtig – neue Hoffnung geben. Denn der Verlauf von sehr belastenden ZustĂ€nden wird durch den sorgfĂ€ltigen Einsatz von Ă€therischen Ölen fast immer extrem positiv beeinflusst. Zudem vermag die BeHANDlung mit NaturdĂŒften auch schwerst erkrankten Patienten/innen ein StĂŒck WÜRDE zurĂŒckgeben.

Rezept-Tipp: Mundpflege
mit Kokospralinen

Rezept: Mundpflege mit Kokospralinen (barrierefrei):

100 g Bio Kokosöl
10 Tropfen Sanddornfruchtfleischöl
4 Tropfen Orange
2 Tropfen Vanille Extrakt

Schleimhautpflegende Pralinen um die Mund- und Rachenschleimhaut zu pflegen und zu reparieren.

Das Rezept stammt aus unserem Onko-Ratgeber "Und plötzlich ist vieles anders"

Aromatherapie – Begleitung fĂŒr Tumorerkrankungen, 4. Auflage
Autorinnen: Eliane Zimmermann & Sabrina Herber
Mit Rezepturen fĂŒr onkologisch erkrankte Kinder

Und plötzlich ist vieles anders. Ja, anders, doch das Leben nach einer schlimmen (onkologischen) Diagnose darf und sollte so lebenswert wie möglich sein! Die LebensqualitĂ€t sollte nicht unnötig beeintrĂ€chtigt werden, auch wenn bei einer schweren Erkrankung die nötigen medizinischen Maßnahmen noch so intensiv ausfallen mögen.

Mit Hilfe von fetten und Ă€therischen Ölen sowie Hydrolaten ist es möglich, unerwĂŒnschte Nebenwirkungen der unterschiedlichen Tumor-Therapien zu reduzieren oder gar zu vermeiden, Infektionen zu vermeiden, Wunden und Narben zu pflegen, vertraute Duftinseln zu schaffen. Dazu ganz wichtig und nicht zu unterschĂ€tzen: NaturdĂŒfte schĂŒtzen die Seele.
  • Ein Begleiter fĂŒr onkologische Patienten, Angehörige und Pflegende
  • Über 100 praktische Rezepturen zur komplementĂ€ren Begleitung wĂ€hrend der schulmedizinischen Therapie und danach
  • Körper- und Seelenpflege mit NaturdĂŒften naturheilkundliche Zusatzinformationen und wissenschaftliche Studien
  • mit Rezepturen fĂŒr onkologisch erkrankte Kinder
76 Seiten, Softcover

Leseprobe zum Onko-Ratgeber

Über nachstehenden Link (Button) gelangst Du zu einer 76-seitigen Leseprobe unseres Onko-Ratgebers "Und plötzlich ist vieles anders":
(PDF-Datei, ca. 5,8 MB)

Care-Pakete zum Onko-Ratgeber

Insbesondere in Ausnahmesituationen, wie bei schweren Erkrankungen, sollten komplementĂ€re Pflegemaßnahmen unkompliziert anzuwenden sein. Deshalb haben wir passend zu unseren Onko-Ratgeber verschiedene Aromapflege Care-Pakete zusammengestellt, die sich verschiedenen Themen widmen.

Zu den drei Care Paketen “Haut und SchleimhĂ€ute”, “BauchgefĂŒhl” und “Seelenpflege” wird eine Karte mit “Schnell-Rezepturen” und weiteren Tipps zu den Produkten mit geliefert. So können auch Betroffene ohne viel Such- und Zeitaufwand ihre Pflegemischungen schnell herstellen.

Krebs – NatĂŒrliche Hilfe
aus der Aromatherapie

Aromatherapie als wertvolle Begleitung bei Tumor-Erkrankungen – eine Übersicht der wichtigsten Informationsquellen.

Nicht immer ist es einfach auf die Schnelle passenden Informationen zu finden, deshalb haben wir fĂŒr dich einen Quickfinder zusammengestellt. Du findest auf einen Blick in einer Übersicht alle Artikel die wir zu diesem Thema geschrieben haben, weitere wichtige Quellen, Rezepturen, Literatur uvm.

Mundpflegeöl Sanddorn
von der Bahnhof-Apotheke

Mundpflegeöl Sanddorn – 10 ml – Bahnhof-Apotheke

Wohltuendes Pflegeöl fĂŒr die Mundschleimhaut. Ideal fĂŒr pflegebedĂŒrftige Personen.

FĂŒr ein trockenes MundgefĂŒhl kann es viele GrĂŒnde geben. Alters- oder krankheitsbedingt sowie durch Medikamente kann die Speichelproduktion nachlassen. Auch trockene Heizungsluft im Winter kann ein trockenes GefĂŒhl im Mund hervorrufen.
Der Einsatz von Aromamischungen und Hydrolaten bietet im Rahmen der Aromapflege die Möglichkeit, die LebensqualitĂ€t und das Wohlbefinden stark pflegebedĂŒrftiger Personen deutlich zu steigern. Das Mundpflegeöl Sanddorn pflegt die Mundschleimhaut, trĂ€gt zu ihrer Befeuchtung bei und sorgt fĂŒr ein angenehmes GefĂŒhl in der Mundhöhle.

Anwendung:
Je nach Zustand der Mundhöhle 2-3 Tropfen des Mundpflegeöls Sanddorn auf die Zunge trĂ€ufeln oder 1 SprĂŒhstoß des Öls auf einen WattetrĂ€ger geben und im Mund verteilen.Die Mundpflegeöl kann zu einer gelblichen FĂ€rbung der ZĂ€hne fĂŒhren.

enthÀlt:
Mandel-, Sanddornöl, Lavendel, Rosengeranie, Immortelle, Neroli, Rose
  • bewĂ€hrt in der Alten- und Krankenpflege
  • zur Befeuchtung trockener SchleimhĂ€ute
  • hauseigene Herstellung
  • apothekengeprĂŒfte LaborqualitĂ€t
  • frei von synthetischen Zusatzstoffen

Rezept-Tipp: Hautwohl vor und
nach der Strahlentherapie

Rezept: Hautwohl vor und nach der Strahlentherapie (barrierefrei):

75 ml Aloe Vera Mazerat
1 ml Sanddornfruchtfleischöl
15 Tropfen Niauli
3 Tropfen Lavendel
2 Tropfen Rosengeranie

So geht's:

Alle Zutaten zum Aloe Vera Mazerat geben und vermischen.

Ca. 2 Wochen vor dem Beginn der Bestrahlung diese Mischung 1-2 tÀglich auf die zu bestrahlenden Hautareale auftragen.

WÀhrend des Bestrahlungszykluses kann die Haut weitlÀufig im Umfeld damit gepflegt werden (NICHT auf die zu bestrahlende Haut auftragen!).

Nach dem gesamten Bestrahlungszeitraum kann die Haut wieder mit der Mischung gepflegt werden.

Empfehlung fĂŒr alle, die nicht
selbst mischen können oder möchten

Strahlenpflegeöl – 50 ml – Bahnhof-Apotheke
Aromamischung zur Pflege strahlengeschÀdigter Haut

Diese Aromamischung ist eigens zur Pflege von strahlengeschÀdigter Haut und als Schutz vor und nach dem Bestrahlungszeitraum entwickelt worden.

Anwendung:
Die Haut vor dem Einölen mit Rosen- oder Immortellenhydrolat befeuchten, damit die Ölmischung besser aufgenommen wird und der Feuchtigkeitsmantel der Haut stabilisiert wird. Zur StĂ€rkung des betroffenen Hautareals bereits einige Wochen vor der Bestrahlung mit der Pflege beginnen. Nach der Bestrahlungszeit solange pflegen wie es guttut. Idealerweise wird das Öl zweimal tĂ€glich angewendet.

enthÀlt:
Mandel-, Sanddornöl, Lavendel, Rosengeranie, Immortelle, Neroli, Rose
  • pflegend
  • regenerationsfördern
  • hauseigene Herstellun
  • apothekengeprĂŒfte LaborqualitĂ€t
  • frei von synthetischen Zusatzstoffen

Hör-Tipp: Podcast Episode 72:
Schmerzlich und dabei herzlich
– dufte Palliativ-Begleitung -

Aromatherapie fĂŒr die Ohren - Podcast Episode 72:
Schmerzlich und dabei herzlich - dufte Palliativ-Begleitung
Unser Gast: Yvonne Bonertz

“Da du so sehr frierst, lege ich dir einen warmen Mantel um”. So Ă€hnlich versteht sich der palliative Gedanke, der hoffentlich immer mehr in Anspruch genommen werden darf von Menschen mit schweren, lebenslimitierenden und “austherapierten” Erkrankungen.

Wenn Palliativ-BetreuerInnen wie unser Gast Yvonne Bonertz ins Haus kommen, bedeutet das keineswegs, dass der Tod bevorsteht, sondern dass die betreffende Person maximal und individuell betreut wird, damit die ihr verbleibende Lebenszeit möglichst schmerzfrei verlÀuft und sie in seelischer Ruhe noch ihre Dinge erledigen kann. Es können Tage, Wochen oder gar noch etliche gute Jahre mit dieser Hilfe möglich werden.

Die Devise von Palliativ-Teams lautet “schĂŒtzen, beschĂŒtzen und unterstĂŒtzen”, oft mit Hilfe von KomplementĂ€r-Methoden. Yvonne hat dafĂŒr ein vielfĂ€ltiges Repertoire in ihrem GepĂ€ck, wenn sie diese Hausbesuche macht, durch ihre langjĂ€hrige Erfahrung mit Hydrolaten und Ă€therischen Ölen kann sie Hilfe mit Herz und Verstand schenken. Sie erzĂ€hlt uns von mutmachenden Begegnungen und verrĂ€t uns einige Lieblingsrezepte.

Nur noch 4 RestplÀtze: onlineSeminar "Hospiz/Palliativpflege"

onlineSeminar: Ätherische Öle im Hospiz und in der Palliativpflege
Termin: 20. Februar 2023 ab 9:30 Uhr

Die Anwendung Ă€therischer Öle im Hospiz und in der Palliativpflege ist eine sinnvolle und wertschĂ€tzende ErgĂ€nzung zu schulmedizinischen Maßnahmen.

Menschen mit einer Krebserkrankung mĂŒssen erleben, wie ihr Körper durch die Krankheit und die Folgen der Therapien immer neue Beschwerden aufweist. NaturdĂŒfte und fette Pflanzenöle können eine wohltuende ErgĂ€nzung zu pharmazeutischen Produkten sein – dazu gibt es bereits erstaunliche wissenschaftliche Erkenntnisse.

Du weißt nach dem onlineSeminar:
  • wie Aromapflege in Hospizen und auf Palliativstationen im Pflegealltag genutzt werden können
  • wie die Haut mit wertvollen Pflanzenölen und Ă€therischen Ölen gestĂ€rkt und gepflegt werde kann
  • das Mundpflege Geschmacksache ist und wie Patienten auf den Geschmack kommen
  • wie NaturdĂŒfte die Seele pflegen
  • welche Ă€therischen Öle bei Unruhe und AngstzustĂ€nden hilfreich angewendet werden können
  • welche DĂŒfte unangenehme GerĂŒche beseitigen oder vermindern
  • das Ă€therische Öle und Hydrolate eine Reihe von Begleitsymptomen wie z.B. Übelkeit, SchleimhautentzĂŒndungen, Schmerzen uvm. lindern können

Aromatherapie bei bedenklichem Pap-Wert und HPV kann (fast) Wunder bewirken

Wenn uns eine Mail mit dem Betreff “danke-danke-danke” erreicht und wir einmal wieder die BestĂ€tigung bekommen, dass Ă€therische Öle bei bedenklichen Pap-Werten des GebĂ€rmutterhalses bzw bei Infektion mit HPV wirklich wirken, dann wĂŒnschen wir uns so sehr, dass viel mehr Frauen davon erfahren! Die betroffene Frau, sie steht als Beispiel von mehreren Hilfe suchenden und verĂ€ngstigten Frauen, schrieb vergangene Woche an uns:

“Wir haben im Februar bezĂŒglich dem Rezept der VaginalzĂ€pfchen und dem HPV-Virus geschrieben. Heute kam der Brief aus der Frauenklinik XY. Was soll ich sagen
 Ich bin HPV negativ. Und ja, ich habe mich gegen die Spritze (Impfung) und fĂŒr die VaginalzĂ€pfchen nach eurem Rezept entschieden.”

Dieses Thema ist offenbar extrem verbreitet – in Zeiten von kompromittiertem Immunsystem und autoimmunen Attacken wohl nun noch mehr als noch vor einigen Jahren. Diese Diagnose versetzt unzĂ€hlige Frauen in Angst und Schrecken, vor allem wenn die (vermeintlich) “böse Nachricht” weder auf Augenhöhe noch mit Empathie ĂŒberbracht wird, dazu auch ganz ohne Empfehlungen zum Erstmal-mit-Natur-Ausprobieren.

Rezept-Tipp: Rosen fĂŒr die Vagina

Rezept: Rosen fĂŒr die Vagina:

58 g Sheabutter
1 ml Granatapfelsamenöl
1 ml Sanddornfruchtfleischöl
10 Tropfen Rose 3%
20 Ovula (ZĂ€pfchenformen)
Etiketten zum Verschließen der Ovula

Sheabutter bei max. 38°C im Wasserbad schmelzen. Granatapfelsamen- und Sanddornfruchtfleischöl zufĂŒgen und rĂŒhren. Rosenöl unterrĂŒhren

FlĂŒssige Mischung vorsichtig z.B. mit einer Einmalpipette in die Ovula fĂŒllen ohne den Rand zu betrĂ€ufeln. Ovula abkĂŒhlen lassen und dann mit den Etiketten verschließen.Im KĂŒhlschrank aufbewahren und bei Bedarf abends einfĂŒhren

Hinweis:
Sanddornfruchtfleischöl ist ein sehr schleimhautpflegendes aber auch stark orangefĂ€rbendes Pflanzenöl. Deshalb solltest du keine weiße UnterwĂ€sche tragen. Möchtest du das Sanddornfruchtfleischöl weglassen, nimm einfach 2 ml Granatapfelsamenöl.

Mit diesen schleimhautpflegenden ZÀpfchen mit wundervollem Rosenduft, pflegst du deine Vaginalschleimhaut wenn sie trocken, gereizt oder sehr empfindlich ist. Bei möglichen mykotischen Beschwerden kann die ZÀpfchenrezeptur dementsprechend abgewandelt werden z.B. mit Palmarosa, Rosengeranie, Manuka, Lavendel und sehr frischen Teebaumöl.

Die ZĂ€pfchen sollten immer nur mit sehr schleimhautfreundlichen und pflegenden Ă€therischen Ölen hergestellt werden. Viele weitere Anregungen zur Frauengesundheit findest du in unserem Buch “Aromatherapie fĂŒr Frauen”.

Informationen zur ZĂ€pfchen-Herstellung

Informationen zur ZĂ€pfchen-Herstellung findest Du im vorstehend genannten Blogbeitrag von Eliane "Aromatherapie bei bedenklichem Pap-Wert und HPV kann (fast) Wunder bewirken"

Viele Tipps und Rezepte zu vielen Frauenthemen (auch HPV) in unserem Buch

Aromatherapie fĂŒr Frauen - Das Selbsthilfe-Buch fĂŒr bewusst lebende Frauen
Frau sein mit allen Sinnen genießen

Mit Ă€therischen Ölen alle Zyklen des weiblichen Lebens unterstützen

Unsere Hormon-Balance kann durch künstliche Alltagsprodukte empfindlich gestört werden. Insbesondere Frauen im Klimakterium, Schwangere sowie junge MĂ€dchen wünschen sich Hilfe aus der Naturheilkunde. Mit Ă€therischen Ölen kann auf dufte, leichte und dennoch effektive Art bei Hautproblemen, PMS-Beschwerden, Stimmungs-Achterbahnen, Hitzewallungen, trockenen SchleimhĂ€uten, Übelkeit und vielem mehr geholfen werden. Ganz nebenbei pflegen und verwöhnen wir uns mit Ă€therischen Ölen.

Eliane Zimmermann und Sabrina Herber blicken auf gut 30 Jahre aromatherapeutische
Erfahrungen zurück. In diesem Standardwerk teilen sie viele ihrer bewĂ€hrten Rezepturen und Anwendungsbeispiele.

Ein umfassendes Praxisbuch, das Frauen tĂ€glich begleitet. Über 250 Rezepturen zur einfachen Herstellung natürlicher und wohltuender Heil- und Pflegeprodukte für Körper und Seele. Naturheilkundliche Zusatzinformationen, u. a. zum Thema Wechseljahre und Krebs.

Extras:
  • Einblicke in wissenschaftliche Studien über die Anwendung Ă€therischer Öle
  • Mit einem QR Code gelangen Sie zu weiteren wissenschaftlichen Studien sowie Aktualisierungen.

Hör-Tipp: Podcast Episode 70:
Rote Karte bei HPV

Aromatherapie fĂŒr die Ohren – Podcast Episode 70 – Rote Karte bei HPV
Unser Gast: Carola Meindl

Wir sprechen heute nicht etwa von einem Fußballverein, sondern ĂŒber ein ernstes Thema, das eher mit peinlichem Schweigen belegt ist. Es geht um besorgniserregende Pap-Werte, die einigen wenigen Frauen nach ihren Krebsvorsorge-Untersuchungen mitgeteilt werden mĂŒssen. Die zarte Schleimhaut des GebĂ€rmutterhalses wird bei manchen Frauen durch Humane Papillomviren (HPV) in Gefahr gebracht, auch wenn eine Infektion damit meistens unbemerkt verlĂ€uft. Denn sie verursacht selten Beschwerden und geht dann wieder, heilt also – durch einen großartigen Einsatz des Immunsystems. Jedoch gibt es Ausnahmen, diese betraf unseren Gast Carola Meindl, die uns von ihrem teils mĂŒhsamen Weg berichtet.

In unserem Buch Aromatherapie fĂŒr Frauen beschrieben wir bereits die sehr erfolgreiche Behandlung mit einigen Ă€therischen Ölen und Vitamin-D-Kapseln (S. 270). Dieses “bedauernswerte” Hormon wird trotz seiner Wichtigkeit und ĂŒberzeugenden Studienlage oft klein geredet. Die Unterversorgung damit ist weit verbreitet, der Wille, das menschliche Immunsystem damit zu stĂŒtzen ist dagegen minimal. Wir versuchen, Frauen Mut zu machen, sich nicht mit vielen “Neins” abfertigen zu lassen und den Weg der SelbstermĂ€chtigung zu gehen, idealerweise Hand in Hand mit einer vertrauensvollen Versorgung durch eine Medizin-Person.

onlineSeminar: Mit Aromtherapie Bestrahlung, Chemo, OP
besser bewÀltigen und die Seele streicheln

onlineSeminar: Mit Aromatherapie – Bestrahlung, Chemo, OP besser bewĂ€ltigen und die Seele streicheln
Termin: 21. und 22. MĂ€rz 2024, Tag 1: 9:30 – 17:00 Uhr, Tag 2: 9:30 – 14:30 Uhr

Das onlineSeminar “Aromatherapie fĂŒr Onkologische Patienten” widmet sich der heilenden Kraft der Ă€therischen Öle, Hydrolate und Pflanzenöle als wohltuende ErgĂ€nzung und Alternative zu pharmazeutischen Produkten. Die Seminarteilnehmer werden in die faszinierende Welt der Aromatherapie eingefĂŒhrt und erfahren, wie Ă€therische Öle nicht nur die körperlichen Beschwerden, sondern auch die seelischen Belastungen, die mit einer Krebserkrankung einhergehen, lindern können. Dazu gibt es bereits erstaunliche wissenschaftliche Erkenntnisse.

EinfĂŒhrung in die Aromatherapie bei Krebs:
  • VerstĂ€ndnis fĂŒr die Herausforderungen, denen Menschen mit Krebserkrankungen gegenĂŒberstehen
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Wirksamkeit von Ă€therischen Ölen bei Begleitsymptomen und seelischem Wohlbefinden.
Ätherische Öle und ihre Wirkungen:
  • Einblick in verschiedene Ă€therische Öle und ihre heilenden Eigenschaften
  • Pflege und Beruhigung der sensiblen Haut durch Ă€therische Öle
  • Linderung von Symptomen wie Übelkeit, SchleimhautentzĂŒndungen, Ödemen und Erschöpfung
Seelische UnterstĂŒtzung durch Aromatherapie:
  • Entspannung und Stressabbau durch wertvolle NaturdĂŒfte
  • Ängste und emotionale Belastungen mithilfe von Ă€therischen Ölen mildern
  • Förderung der seelischen StabilitĂ€t wĂ€hrend der Therapie.
Praktische Anwendungen und Rezepturen:
  • Einfache und effektive Rezepturen fĂŒr den Alltag
  • Schnell umsetzbare Anwendungen zur Linderung von Beschwerden
  • Einbeziehung von Angehörigen, Pflegenden und Interessierten
Ganzheitliche Betrachtungsweise:
  • ZusĂ€tzliche komplementĂ€re Tipps zur ErnĂ€hrung und psychischen StabilitĂ€t
  • Integration von ganzheitlichen TherapieansĂ€tzen fĂŒr eine umfassende UnterstĂŒtzung.
Erfahre, wie Ă€therische Öle und NaturdĂŒfte eine unterstĂŒtzende Rolle im Umgang mit den Herausforderungen einer Krebserkrankung spielen können. Wir laden Dich herzlich ein, diesen Weg der ganzheitlichen UnterstĂŒtzung gemeinsam zu erkunden und zu erleben.

Rezept-Tipp: Roll On
Selbst-Vertrauen "Bleib bei Dir"

Rezept: Roll On Selbst-Vertrauen "Bleib bei Dir" (barrierefrei):

10 ml Jojobaöl
2 Tropfen Mimose 15%-ig
2 Tropfen Irisöl 1%
4 Tropfen Grapefruitöl
2 Tropfen Bio Vanille-Extrakt
1 Tropfen Tulsi

So geht's:

Mische alle Zutaten in einem Roll On. Bei Bedarf auf die Pulse auftragen. Vor Gebrauch schĂŒtteln.

Duftmischung Seelenmantel:

Weil auch die Seelenpflege wichtig ist

Seelenmantel Duftmischung bio – 5 ml
UmhĂŒllender Schutz
Nach einer Rezeptur von Sabrina Herber & Eliane Zimmermann

Aus 100 % naturreinen Ă€therischen Bio-Ölen
enthÀlt: Mandarine*, Lavendel*, Vanille, u.a. (* bio = kontrolliert biologischer Anbau)

Hin und wieder benötigt unsere Seele einen schĂŒtzenden Mantel, um sich von seelischen Strapazen erholen zu können. Der engelhafte, leichte und kostbare Duft der Iris kombiniert mit sanften duftenden Ho-BlĂ€tter Öl wird spielerisch untermalt von einem Hauch Mandarine. Tauche ein und lass dich umhĂŒllen.

Es gibt neue "Seelentassen" im Shop

Zur Seelenpflege gehören fĂŒr mich auch die farbenfrohen, wunderschönen Tassen von Pip StudioÂź. Einige von Euch kennen sie inzwischen als "Wackeltassen" aus meinen tĂ€glichen Instagram-Storys.

Ganz neu im Shop haben wir diese Tasse in leuchtend-bunten, fröhlichen Farben - Damit startet mein Tag direkt mit einem LĂ€cheln 😊

Historische Embleme, Vintage-Blumen, handgemalte BlĂŒten und elegante goldene Details machen die Royal Flowers Multicolor Tasse zu einem stilvollen Design fĂŒr deinen eigenen Palast.

FĂŒllmenge: 325 ml - Aus zartem Porzellan - Mehrfarbig

Quick-Info "SeelendĂŒfte"

Kennst du das auch: in akuten Situationen suchst du schnell nach einer passenden Rezeptur, aber es fehlen dir ein oder mehrere Ă€therische Öle???

Wir haben fĂŒr dich eine praktikable Lösung gefunden: Unsere Quick-Info.

Das ist eine kostenlose Übersicht im PDF-Format mit Tipps zu Öle-Alternativen

Sabrinas Rezept-Tipp:
Regenbogen fĂŒr die Seele

Rezept: Regenbogen fĂŒr die Seele:


5 ml Blutorange
4 Tropfen Benzoe Extrakt
5 Tropfen Yuzu
5 Tropfen Petitgrain Bergamotte
10 Tropfen Iris 1%

So geht's:

Entferne den Tropfeinsatz aus dem 5 ml FlĂ€schchen mit der Blutorange (zum Beispiel mit Hilfe unseres Multitools). Gib die anderen Öle zum Blutorangenöl dazu. Tropfeinsatz wieder einsetzen. Flasche schließen und schĂŒtteln.

Wenn die Seele Licht, Farben und DĂŒfte braucht... Die Grundmischung “Ein Regenbogen fĂŒr die Seele” soll dein seelisches Wohlbefinden stĂ€rken. Könnte unsere Nase sehen, dann wĂŒrde sie bei diesem Duft einen Regenbogen erkennen 😉

Zertifizierte Ausbildung

Expert*in Aromapflege / Aromatherapie

Werde Kenner*in der wertvollen NaturdĂŒfte!

Lerne einen verantwortungsvollen und sicheren Umgang mit den Ă€therischen Ölen fĂŒr Dich und Deine Familie. Setze die NaturdĂŒfte, Hydrolate und Pflanzenöle in allen Bereichen Deines Lebens ein, ob bei kleinen Wehwehchen, seelischen Achterbahnfahrten, zur Hautpflege oder in der Hausapotheke.

Im Online-Unterricht vermitteln wir die theoretischen Grundlagen, diese werden ergÀnzt durch vorab verschickte Lern-Pakete die einen olfaktorischen Lern-Effekt ermöglichen und das Erlernte erlebbar machen.
Wir haben einen Flyer mit allen wichtigen Informationen erstellt, den Du kostenlos herunterladen kannst:

Unsere WebSeminar-Aufzeichnungen

Newsletter Archiv ViVere

Unser Newsletter-Archiv

Newsletter Archiv ViVere
Weil uns immer wieder Anfragen dazu erreichten, hier noch einmal unsere kurze Info, warum immer wieder das Wort "barrierefrei" in unseren Newslettern auftaucht:

Das "barrierefrei" in unseren Newslettern bedeutet, dass auch LeserInnen, die ihren Rechner oder das Handy/Tablet mit einem Vorleseprogramm lesen (z.B. wg. Seh-BeeintrÀchtigungen), die Informationen und Rezepte lesen können. Diese Vorlese-Programme können nÀmlich den Text auf den Rezept-Bildern nicht erkennen, darum schreiben wir die Informationen noch einmal gesondert barrierefrei.
facebook instagram email