Ätherische Öle für vierbeinige Hausgenossen

viv tiere

Inhalte

Wir haben Hund, Katze und manch anderes Tier als Familienmitglieder in unsere Wohnungen aufgenommen. Sie sind uns ans Herz gewachsen, ersetzen manchmal Partner, Kinder oder Geschwister. Wir versorgen sie mit Nahrung und kümmern uns um ihr Wohlergehen. Doch was benötigen diese Tiere, um in unseren Wohnungen gesund zu bleiben und sich wohl zu fühlen? Welche Rolle können hier Heilpflanzen und speziell ihre ätherischen Öle spielen? Sind diese auch bei Erkrankungen geeignet? Und wenn ja, wie werden sie zubereitet, dosiert und angewendet?

Diesen Fragen wollen wir uns in diesem Seminar widmen. Dabei werden speziell die Eigenarten der einzelnen Tierarten, insbesondere von Hund und Katze, berücksichtigt und die Unterschiede zum Menschen aufgezeigt. Denn beim Menschen bewährte Heilpflanzenanwendung lassen sich nicht 1:1 auf Tiere übertragen. Jede Tierart hat individuelle Bedürfnisse, die es zu berücksichtigen gilt.

  • Pflanzen und Tiere - Jahrtausende alte Verbindungen
  • Selbstmedikation von Tieren mit Pflanzen - interessante Beobachtungen
  • Die Verdauung und ihre Abhängigkeit von ätherischen Ölen
  • Ätherische Öle für gereizte Atemwege
  • Wundpflege mit Heilpflanzen
  • Pflanzendüfte für Ausgeglichenheit und Entspannung
  • Pflanzliche Unterstützung für vierbeinige Senioren

 

DOZENTIN

Dr. Cäcilia Brendieck-Worm

SEMINARZEIT

9.30-17.00 Uhr

VORAUSSETZUNG

Interesse am Thema

Begleitende Literatur zum Seminar ist das 2015 erschienene Buch der Autorin: „Heilende Kräuter für Tiere: Pflanzliche Hausmittel für Heim- und Nutztiere“

 

Termin Datum, Uhrzeit Einzelpreis Anmelden
16.02.2018 - Ätherische Öle für vierbeinige Hausgenossen 16.02.2018 09:30 150.00€

SCHULE FÜR AROMATHERAPIE UND AROMAPFLEGE 

Büro
Schulstraße 17 (Büro)
55767 Schwollen

Seminarhaus
Am Geissler 10
55767 Leisel

E-Mail: info@vivere-aromapflege.com
Tel. 06787-970630