Aromatherapie für Pferde

Auch Pferde benötigen Pflanzen und Kräuter für ihr Wohlbefinden. Als sie noch in freier Wildbahn lebten, haben sie sich derer frei bedienen können. Heute ist ihnen das aufgrund von Stallhaltung und wenig Weidegang kaum noch möglich. Als Pferdehalter sind wir in der Pflicht, diesen Mangel auszugleichen.

Es ist leicht zu verstehen, warum Pferde so gut auf die Aromatherapie ansprechen. Diese wunderbaren Düfte und deren Heilkunst passen besonders gut zu den sensiblen Tieren, die in vielen Fällen die Wirkungsweise der Öle direkt wiederspiegeln. Instinktiv nehmen sie die Botschaft der ätherischen Öle richtig auf.

Erlangen Sie Wissen und Erfahrung im Bereich der Aromatherapieanwendung bei Pferden. Die Vielseitigkeit und Wirkung wird Sie überraschen. 

Inhalte:

  • Kurzer Einblick in die Aromatherapie
  • Wirkstoffe & Risiken
  • Gewinnung ätherischer Öle
  • Warum Aromatherapie bei Pferden?
  • Geruchssinn des Pferdes
  • Wie setze ich die Aromatherapie bei meinem Pferd ein?
  • Die wichtigsten ätherischen Öle für die Stallapotheke
  • Mischungsgrundlagen
  • Häufig auftretende Beschwerden und deren Behandlung
  • Duft & Psyche des Pferdes
  • Bewährte Rezepturen
  • Stallbeduftung

Praktische Übungen / Workshop:

  • Rezepturen erarbeiten und mischen

 

DOZENTIN

Sylvia Preuss-Giesen

SEMINARZEIT

9.00-17.00 Uhr

VORAUSSETZUNG

Interesse am Thema

 

 

Termin Datum, Uhrzeit Einzelpreis Anmelden
14./15.03.2019 - Aromatherapie für Pferde 14.03.2019 09:00 280.00€

SCHULE FÜR AROMATHERAPIE UND AROMAPFLEGE 

Büro
Schulstraße 17 (Büro)
55767 Schwollen

Seminarhaus
Am Geissler 10
55767 Leisel

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 06787-970630