aromatogrammeKennen Sie das Problem mit resistenten Keimen?
Können ätherische Öle helfen?

Inhalte


Eine gute Möglichkeit, resistente Keime wirksam zu bekämpfen, ist die Arbeit mit dem Aromatogramm. Dabei werden die pathogenen Keime auf einer Platte gezüchtet und dann bestimmt welche ätherischen Öle hier einen Hemmhof entwickeln.

In diesem Kurs lernen Sie kompetent mit dem Thema Aromatogramm umzugehen.

Mit ätherischen Ölen können Sie auf verschiedenen Wegen, den Heilungsprozess unterstützen. Zum Einen kann die Antibiotikaresistenz der Bakterien verringert werden, zum Anderen haben die ätherischen Öle auch eine eigene antibakterielle, antivirale und antimykotische Wirkung. Ätherische Öle können auch Schleim verflüssigen, Venen stabilisieren, Juckreiz stillen und sie haben noch viele andere positive Wirkungen auf den Körper; nicht zuletzt riechen sie gut und verbessern unser Wohlbefinden.

In diesem Kurs werden auch die Inhaltsstoffe von einigen wichtigen ätherischen Ölen besprochen.

Praktische Übungen

  • Rezepturerarbeitungen

 

DOZENTIN

Dorothea Hamm

SEMINARZEIT

9.30-17.00 Uhr

VORAUSSETZUNG

Interesse an der Arbeit mit ätherischen Ölen

In dieser Kategorie sind derzeit keine Termine registriert

SCHULE FÜR AROMATHERAPIE UND AROMAPFLEGE 

Büro
Schulstraße 17 (Büro)
55767 Schwollen

Seminarhaus
Am Geissler 10
55767 Leisel

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 06787-970630