Die traditionelle Kunst des Destillierens

Die traditionelle Kunst des Destillierens

So gewinnen wir wertvolle Hydrolate – sanfte Helfer für Gesundheit und Schönheit

Die bekanntest Methode um ätherische Öle herzustellen ist die Wasserdampfdestillation. Für viele Pflanzen benötigt man große Mengen an Pflanzenmaterial, um ätherisches Öl zu gewinnen. In jedem Fall lässt sich von vielen Pflanzen auch in kleinen „Heimdestillen“ das Hydrolat gewinnen. Mit etwas Geschickt gewinnen wir bei diesem Workshop dennoch ein paar Tröpfchen ätherisches Öl.

Darüber hinaus erfahren Sie Wissenswertes über die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten der duftenden Pflanzenwasser und andere Gewinnungsmethoden.

 

Inhalte:

  • Die Destillation – unterschiedliche Möglichkeiten der Gewinnung ätherischer Öle und Hydrolate
  • Verschiedene Destillen
  • Auswahl geeigneter Pflanzen für die Destillation
  • Anwendungsbeispiele der fertigen Hydrolate

Praxis:

  • Kräuter-Spaziergang zum Sammeln der Pflanzen 
  • Vorbereiten der Pflanzen – säubern und zerkleinern
  • Gemeinsame Destillationen mehrerer Hydrolate

 

DOZENTINNEN

Lilian Franz

Sabrina Herber

SEMINARZEIT

9.30-17.00 Uhr

VORAUSSETZUNG

Interesse am Thema

 

 

Termin Datum, Uhrzeit Einzelpreis Anmelden
28.06.2019 - Die traditionelle Kunst des Destillierens 28.06.2019 09:30 150,-- € inkl. aller Materialien

SCHULE FÜR AROMATHERAPIE UND AROMAPFLEGE 

Büro
Schulstraße 17 (Büro)
55767 Schwollen

Seminarhaus
Am Geissler 10
55767 Leisel

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 06787-970630