! COVID-19 Hinweis: Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Wir kümmern uns! Sie können bei uns sorgenfreie Tage zum Lernen und Abschalten genießen. Das Thema Hygiene gehört von jeher zu unseren Stärken, wir konnten und können also alle geltenden Vorschriften umsetzen.

Zu Ihrem Schutz gilt:

  • reduzierte Teilnehmerzahl
  • Getränke und Snacks in unserer Garten-Café-Lounge
  • Pausenmöglichkeit in verschiedenen Räumen und unserem Garten
  • Handdesinfektionsstationen in allen Bereichen
  • Maskenpflicht: wir halten uns an die Regelungen, welche zum entsprechenden Zeitpunkt gelten
  • die Referentin trägt ein Schutzvisier, wenn sie den Mindestabstand unterschreitet
  • FFP2 Masken an den Sitzplätzen, sofern der vorgeschriebene Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
Dozent/in
Voraussetzungen
Interesse am Thema, Grundkenntnisse über ätherische Öle von Vorteil
Seminarzeit
9.30 – 17.00 Uhr

Ätherische Öle bei Menschen mit Demenz*

260,00270,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Auswahl zurücksetzen

Status

Inhalte

Aromapflege kann im pflegerischen Alltag bei Menschen mit Demenz eine wunderbare und sinnliche Ergänzung zur „herkömmlichen“ Pflege bieten.

Belastende Situationen wie herausforderndes Verhalten, Unruhe, gestörter Tag-Nacht-Rhythmus, Ängste, Stress und Schmerzen können verbessert werden.

Sinnesbiographisches Arbeiten und die Kombination von Riechen, Sehen, Schmecken und Fühlen werden in diesem Seminar besprochen und praktisch erarbeitet.

  • „Ätherische Öle-Stationsapotheke“ bei Menschen mit Demenz
  • Der Mensch mit Demenz im Krankenhaus – Duftanker
  • Ätherische Öle bei herausforderndem Verhalten
  • Ätherische Öle bei Delir
  • Biographiearbeit mit ätherischen Ölen
  • Einfühlsam berühren und kommunizieren

PRAKTISCHE ÜBUNGEN

  • Riechtraining und Selbsteinschätzung
  • Beruhigend und angstlösende Kompressen
  • Duft-Aktivierung
  • Eigene Pflegerezepturen erarbeiten
Scroll to Top