Dozent/in

Gemmotherapie – sanfte Kraft der Knospen

165,00

Die Umsätze sind nach §4 Nr. 21.a) bb) des UStG. von der Umsatzsteuer befreit.
zzgl. Versand

Status

Der Begriff Gemmotherapie kommt aus dem lateinischen und bedeutet „Knospen“-Therapie. Wenn im Frühling die Pflanzen zu neuem Leben erwachsen, finden wir die größte Heilkraft in den Knospen.

Die aus den Knospen gewonnen Auszüge besitzen Heil- und Regenerationskräfte und werden in der Naturheilkunde bei akuten und chronischen Erkrankungen angewendet.

In diesem Seminar lernen wir die Wirkweise und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der sogenannten Gemmo-Mazerate kennen.  Wir schauen uns verschiedene Knospen im Detail an und stellen gemeinsam Gemmo-Mazerate für häufige Alltagsbeschwerden her.

Alle selbst hergestellten Gemmo-Ansätze nehmen die TeilnehmerInnen mit nach Hause.

  • Was macht die Gemmo-Therapie so besonders?
  • Wann ist der richtige Erntezeitpunkt der Knospen?
  • Verschiedene Knospen im Portrait
  • Anwendungsmöglichkeiten

Praktischer Teil:

  • Knospen-Exkursion
  • Herstellung von verschiedenen Gemmo-Mazeraten
Scroll to Top