Dozent/in
Voraussetzungen
Interesse am Thema
Seminarzeit
9.30 – 17.00 Uhr

SOS – Aromatherapie bei Hauterkrankungen

Die Umsätze sind nach §4 Nr. 21.a) bb) des UStG. von der Umsatzsteuer befreit.
zzgl. Versand

Dieses Produkt ist derzeit ausverkauft und nicht verfügbar.

Status

Die Haut ist unser größtes (sichtbare) Organ und wird gerne auch als Spiegelbild der Seele bezeichnet. Sie schützt den Organismus vor Austrocknung, schädigenden Krankheitserregern und Sonnenlicht. Umso wichtiger ist es die Haut nachhaltig zu pflegen, sie zu stärken und sie bei Hauterkrankungen richtig zu behandeln.

Fette Pflanzenöle, ätherische Öle und Hydrolate versorgen die Haut mit Vitaminen, entzündungshemmenden Stoffen, Antioxidantien und vielen mehr. Somit pflegen sie die Haut und können geschädigte Haut „reparieren“.

Inhalte:

  • Grundlagenwissen über den Aufbau der Haut und ihrer Funktion
  • Geeignete ätherische Öle, Pflanzenöle und Hydrolate zur Hautpflege
  • Hautpflege aus der Küche: Honig, Zucker, Natron, Sahne etc.
  • Anwendungsmöglichkeiten und Rezepturen bei verschiedenen Hauterkrankungen wie z.B. Neurodermitis, Haut- und Nagelpilz, Fußpilz, Akne, Herpes usw.
  • Pflege der Kopfhaut
  • Vorbeugen und behandeln bei multiresistenter Keimbesiedlung der Haut

Praktischer Teil:

  • Mischen eines individuellen Hautpflegeöls
Scroll to Top