Integrative Maßnahmen bei Tumorerkrankungen

DOZENTIN

Yvonne Bonertz

SEMINARZEIT

9.30-17.00 Uhr

VORAUSSETZUNG

Vorkenntnisse wünschenswert

ZIELGRUPPE

Pflegende

Integrative Maßnahmen bei Tumorerkrankungen

Die Zahl der Tumorerkrankungen ist ständig am wachsen und die Menschen sind oft plötzlich stark (neben)wirkender Therapien ausgesetzt.

Sowohl die Chemotherapie als auch die Bestrahlungen lassen sich durch geschulte Pflegekräfte optimal mit naturheilkundlichen und aromapflegerischen Maßnahmen begleiten.

Inhalte:

  • verschiedene Anwendungsmöglichkeiten der onkologischen stationären Pflege
  • bei Nebenwirkungen verschiedener Chemotherapien und Bestrahlungen gezielt anleiten, pflegen und beraten
  • psychische Stabilisierung und Begleitung von Betroffenen und Angehörigen
  • Sinnvolle Weiterversorgung zu Hause - naturheilkundliche und aromapflegerische Maßnahmen einsetzen und Grenzen respektieren
  • Kommunikation mit behandelnden Ärzten, Implementierung und effektive Umsetzung der Aromapflege in der Einrichtung

Praktische Übungen:

  • Rezepturerarbeitung
  • Herstellen verschiedener Rezepturen

 

Kennen Sie schon unseren begleitenden Ratgeber "Aromatherapie für onkologische Patienten"? klick hier

Ein bisschen Text hinzufügen 15

Termin Datum, Uhrzeit Einzelpreis Anmelden
25./26.11.2020 - Integrative Maßnahmen bei Tumorerkrankungen 25.11.2020 09:30 260.00€

SCHULE FÜR AROMATHERAPIE UND AROMAPFLEGE 

Büro
Schulstraße 17 (Büro)
55767 Schwollen

Seminarhaus
Am Geissler 10
55767 Leisel

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 06787-970630