Rezept drucken

Zauber <br> im Farnwald

Rezept für:

Zauber
im Farnwald


Eichenmoos gehört zur Familie der Flechtengewächse und ist streng genommen ein Pilz. Beheimatet ist die Pflanze auf der Nordhalbkugel der Erde. Das Moos ist hauptsächlich auf Ästen von Bäumen aufzufinden. Farblich kommt Eichenmoos von grün- bis weiß-Tönen in der freien Natur vor. Die Pflanze ist besonders beliebt in der Parfümindustrie, da sie die Haltbarkeit anderer Duftstoffe anhalten lässt. zum Öle Lexikon (klick hier)

Diese Grundmischung duftet nach Zauberwald, Moosen, Farnen – einhüllend und beschützend.

Zutaten

Zubereitung

  • 1

    5 ml Zirbenöl in ein Fläschchen mit Tropfeinsatz füllen.

  • 2

    Die restlichen ätherischen Öle dazugeben. Tropfeinsatz einsetzen, verschließen und schütteln.

So geht’s:
Alle ätherischen Öle zusammen in eine 5 ml Flasche mit Tropfeinsatz füllen. Die Mischung kann nun für DIY Parfums, Riechstifte, Roll ons, Raumbeduftung und vieles mehr genutzt werden.

6 Tropfen der Grundmischung in einen 5 ml Roll on mit Jojobaöl oder auf das Watteröllchen eines Riechstiftes träufeln.
6 Tropfen in einen Vernebler oder Diffuser
25 Tropfen in 27 ml DIY Parfum Grundlage
50 Tropfen in 50 ml DIY Raumspray Grundlage
10 Tropfen in 50 ml Mandelöl

Vorsicht bei Allergikern, insbesondere bei Lichtallergien!
Rezeptur: Eliane Zimmermann www.aromapraxis.de
Scroll to Top