AGB

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle angebotenen Seminare, Vorträge und Workshops und Inhouse-Schulungen.

Anmeldung:

Um sich einen Seminarplatz für das gewünschte Seminar zu sichern, ersuche ich Sie, sich so früh wie möglich unter Angabe des Kurses anzumelden. Da die Teilnehmerzahlen für
die Kurse begrenzt sind, werden Anmeldungen in Reihenfolge des Einganges berücksichtigt. Für Inhouse-Schulungen werden Termine mit mir gesondert vereinbart.

Bezahlung:

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie von mir eine Anmeldungsbestätigung, sofern der gewünschte Termin verfügbar ist. Ihre Anmeldung ist bindent. Es ist keine Anzahlung nötig.

Der Seminarbetrag ist nach Erhalt der Rechnung zu zahlen. Inhouse-Schulungen werden von mir in Rechnung gestellt und sind sofort / ohne Abzug zu bezahlen.

Kurstermine, Inhalte und Preise:

Alle Termine, Inhalte und Preise sind unverbindlich.
Kleinere Abweichungen und Änderungen sind möglich.

Stornofristen:

Schriftliche Seminarumbuchungen sind bis 10 Tage vor dem jeweiligen Seminar gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 25,- möglich. Bei wiederholter Umbuchung fällt  die genannte Bearbeitungsgebühr erneut an.
Seminarstornierungen werden nur schriftlich angenommen. Sie können bis 4 Wochen vor Seminarbeginn gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- erfolgen. Bei Stornierung/Umbuchung ab 4 Wochen vor Seminarbeginn wird eine Stornogebühr von 50 % des Seminarpreises berechnet (bei Inhouse-Schulungen 40 % des vereinbarteten Betrages). Mit Zustimmung von ViVere kann ein/e ErsatzteilnehmerIn gegen eine Bearbeitungsgebühr von € 25,--gestellt werden. Bei einer Stornierung ab 7 Tage vor Seminarbeginn wird die gesamte Seminargebühr fällig, wenn kein/e ErsatzteilnehmerIn genannt wird. Bei Nichterscheinen am Seminartag ist die Zahlung der gesamten Seminargebühr ohne Abzug erforderlich. Nimmt die/der TeilnehmerIn nicht die volle Leistung in Anspruch, so besteht für den nicht genutzten Teil kein Rückvergütungsanspruch. Diese Rücktrittsbedingungen gelten auch bei Krankheit.

Bei Fremdreferenten gelten die Bedingungen wie oben, jedoch wird bei Stornierung des Seminars ab 4 Wochen vor Seminarbeginn eine Stornogebühr von 50 % des Seminarpreises fällig.

Seminaränderungen und -absagen:

ViVere (Sabrina Herber) kann Seminare bei zu geringer Teilnehmerzahl bis 14 Tage vor Seminarbeginn absagen oder ggf. einen oder mehrere Ersatztermine anbieten. Es besteht kein Anspruch auf Durchführung des Seminars bei höhrerer Gewalt, sonstigen unverhersehbaren Ereignissen oder bei Ausfall durch Krankheit der Seminarleitung. Die Seminarkosten werden in allen Fällen schnellstens zurückerstattet oder der Teilnehmer kann kostenfrei umbuchen. Es besteht weitergehend in keinem Fall ein Anspruch auf Erstattung oder Ersatz von Übernachtungs- u. Reisekosten und Verdienstausfall. Orts- und Terminänderungen oder ein Austausch des Dozenten/der Dozentin behalten wir uns in dringenden Fällen vor.

 

Seminaranmeldung:

Mit der Anmeldung erkennt die/der TeilnehmerIn die Teilnahme- und Zahlungsbedingungen an.

Seminarunterlagen:

Seminarbegleitende Arbeitsmappen bzw. Unterlagen etc. unterliegen dem Urheberrecht und dürfen zu keiner Zeit und unter keinen Umständen fotomechanisch oder elektronisch vervielfältigt werden. Sie sind nur für den persönlichen Gebrauch der SeminarteilnehmerInnen bestimmt und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Bei Nichterscheinen besteht kein Anspruch auf Aushändigung der Seminarunterlagen.

Datenschutz

Gemäß des Datenschutzgesetzes mache ich darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage verarbeitet, gespeichert und im Rahmen der Kursabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weitergegeben werden. Alle persönlichen Daten werden bei uns selbstverständlich vertraulich behandelt.