Episode 118: Diagnose Krebs – Plötzlich ist vieles anders

Episode 118: Diagnose Krebs – Plötzlich ist vieles anders

Aromatherapie für die Ohren – Podcast Episode 118

Als Autobesitzer bereiten sich viele Menschen auf Eventualitäten vor: Der korrekte Treibstoff wird getankt, das Öl wird regelmäßig gecheckt und mit dem perfekt zusammengesetzten Produkt ausgewechselt, es wird auf blinkende Warnlichter reagiert, Überhitzung wird mit Wasser gekühlt, Klappern und Quietschen ruft Besorgnis und ggfs. einen Werkstattbesuch hervor.

Der Mensch als „Besitzer“ eines Körpers ist diesbezüglich weniger kompetent. Er kümmert sich selten aktiv darum, dieses „Fahrzeug durchs Leben“ gut geschmiert durch alle Situationen zu bringen. Er verdrängt dieses Thema geradezu, nimmt (zu) vieles als selbstverständlich an.

Ein gesunder Körper kann durchaus diverse “Stolpersteine“ (Gifte, miserable Nahrungsbestandteile, Hormone und Plastik im Trinkwasser) einigermaßen verarbeiten. Doch dafür braucht es VorSORGE. Die gute Nachricht in diesem Zusammenhang: „Nur“ zu circa 30 % basiert eine Krebserkrankung auf genetischen Defekten, jedoch ganze 70 % des Gesundbleibens liegen in unserer Hand. Sie hängen mit unserer Lebensweise zusammen – wie Zwillingsstudien belegen konnten.

Da Tumore zu den entzündlichen Krankheiten zählen, gilt es, möglichst oft dafür zu sorgen, dass weder Seelentiefs noch zu viel der stark entzündungsfördernden Arachidonsäure (u. a. in tierischen Produkten) oder Transfettsäuren (in frittiertem Essen) so genannte stille Entzündungen anfachen und chronisch werden lassen. Wir dürfen uns „das perfekte Motoröl“ gönnen in Form von bestem Beerenobst und Bio-Nüssen. Wir dürfen uns mit Naturkosmetik ohne die verbreiteten krebsfördernden Inhaltsstoffe pflegen, wir dürfen uns mit kleinen Auszeiten, sportlichen Aktivitäten, ausreichend Schlaf und auch mal mit Nichts-Tun verwöhnen.

Danke für deine/Ihre Unterstützung durch den Kauf in unserem Shop oder über unsere Empfehlungs-Links, auch über eine kleine Spende “für einen Kaffee” freuen wir uns: Eliane und/oder Sabrina. Feedback (bitte keine Anfragen zu Beschwerden!): feedback@aromatherapie-fuer-die-ohren.de

⁠Neuauflage Ratgeber⁠, Live Online-Kurs 8./9. April 2025

Neu im Shop: Wunderschöne bunte Roll-ons mit Blütenmuster und Mini-Fläschchen

Bücher von Dr. Helena Orfanos-Boeckel ⁠Nährstoff-Therapie⁠ und ⁠Praxisleitfaden⁠

Ölmischung Schwester Ester

Irisöl

Artikel von Sabrina: Hilfe bei Tumorerkrankungen, Rezeptur Schambeinöl

Podcast-Folgen (15) ⁠Krebs: Plötzlich ist vieles anders⁠

(70) Hilfe bei HPV

(58) Unterstützung für die Leber

(4) Hilfen zum Schlafen

(42) Omega-3-Balance

Buch Krebszellen mögen keine Himbeeren

Buch ‘Geheilt!’, Jeff Rediger

⁠Das Tibetische Buch vom Leben und Sterben

Die tägliche Messerspitze Bitterstoffe und Inulin aus Zichorie als “Futter” für die Darmbakterien – oder individuelle Beratung in Apotheken mit Omnibiotik-BeraterInnen

15-% Rabatt-Code für Erstbestellung bei Norsan: EN547 , zum ⁠Fettsäuren-Status-Test⁠

Industrie-Essen durchschaut: ZDFbesseresser

Dr. Volker Schmiedel zu Vitamin D

Hunger auf seriöses und firmenunabhängiges Wissen? Regelmäßige Informations-Häppchen – ohne Extra-Kosten – im neuen WhatsApp-Kanal oder in unserem Telegram-Kanal

Archiv des Vivere-Newsletters mit noch mehr kostenfreien Rezeptideen

Aufzeichnungen unserer über 40 webSeminare

Klicke auf das Bild um zur Episode 118 bei Spotify zu gelangen:

Episode 118: Diagnose Krebs – Plötzlich ist vieles anders

:: HAFTUNGSAUSSCHLUSS :: Alle Informationen in unseren Podcasts beruhen auf unserer langjährigen Erfahrung, auf traditionellen Anwendungen, sowie – sofern bereits durchgeführt – auf wissenschaftlichen Arbeiten. Unsere Tipps dienen ausschließlich Ihrer Information und ersetzen niemals eine gründliche Beratung, Untersuchung oder Diagnose bei einer gut ausgebildeten Heilpraktikerin oder beim qualifizierten Arzt. Ganzheitlich verstandene Aromatherapie berücksichtigt vorrangig individuellen Besonderheiten, dies ist nur in einem persönliche Gespräch möglich. Unsere zur Verfügung gestellten Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen verwendet werden. Das vollständige IMPRESSUM befindet sich jeweils auf den beiden Websites der Autorinnen, jede Haftung wird ausgeschlossen.

Nach oben scrollen