Zitronenmelisse hält Herpes-Viren in der Zellkultur in Schach

Heidelberger Wissenschaftler für Untersuchungen zur Wirksamkeit von Arzneipflanzen mit dem Sebastian-Kneipp-Preis 2008 ausgezeichnet.

Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das ätherische Öl der Zitronenmelisse den Befall der Zellen mit Herpesviren blockiert. Ihr Öl verringert die Infektion einer Zellkultur mit Herpes-Viren um mehr als 97 %, indem es die Viren vor dem Befall der Zellen blockiert.
.
Mehr dazu gibt es unter folgendem Link:
.
Passend dazu unser Podcast “Herpes-Helden”
(einfach aufs Bild klicken):
Zitronenmelisse hält Herpes-Viren in der Zellkultur in Schach
.
.
.

1 Kommentar zu „Zitronenmelisse hält Herpes-Viren in der Zellkultur in Schach“

  1. Ich hab mit einer lieben Freundin und ihrer Tochter zusammen ein paar Her-piss (sinngemäß herpes verpiss dich) Lippenpflegestifte zu machen. Viren sind seit Coroni aktueller im Fokus denn je, und ich hätte mir gewünscht, da schon mehr mit Melisse und Ravintsara gemacht zu haben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Scroll to Top